Bundeskriminalamt Pressestelle Virus Entfernen

Malware

Was ist Bundeskriminalamt Pressestelle Virus?

Bundeskriminalamt Pressestelle Virus ist eine weitere Ukash Ransomware Familie. Es ist auf Computersysteme mit Hilfe von Trojaner Reveton infiltriert. Das Programm blockiert Ihren PC und zeigt eine Meldung in der Bildschirmmitte beschuldigen Sie das Gesetz verletzen, indem unter Verwendung und Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten. Die Meldung in Deutsch, so wie Sie sich vorstellen können es hauptsächlich Deutsch sprechende Computerbenutzer zielt. Hier ist wie die Nachricht aussieht:

Bundeskriminalamt Pressestelle
Ihr Internet Service Provider ist blockiert
Die funktionen Ihres Computers wurden wegen unbefugter Netzaktivitäten geblockt […]
Bitte machen Sie sich ausführlich bekannt mit den Punkten der Rechtsverletzung
Artikel— 183. Pornografie […]
Artikel— 184. Kinderpornografie (unter 18 Jahren)
In Übereinstimmung mit dem Regierungsentscheid vom [date] werden alle oben aufgeführten Verstöße im Falle einer NICHTZAHLUNG der Geldbuße als Straftaten angesehen. Die Geldbuße beträgt 100€. Die Strafe muss innerhalb von 48 Stunden nach Sperrung des Computers beglichen warden.

Bundeskriminalamt Pressestelle Virus verwendet einen Namen der deutschen Polizei macht es noch mehr Real und erschreckt-Benutzer noch mehr suchen. Die Meldung sagt Sie zu einer Geldstrafe verurteilt, die 100 Euro erreicht. Obwohl er behauptet, dass auf diese Weise lösen Sie Ihre Probleme und Ihr System freigeschaltet wird ist nicht wahr. Bundeskriminalamt Pressestelle Virus hat nichts mit Polizei zu tun und es will nur diese 100 Euro von Ihnen zu stehlen. Sie können sich vorstellen wie viel Geld ihre Schöpfer zu machen, wie sie Hunderte von Computersysteme infizieren.

Bundeskriminalamt Pressestelle Virus Bundeskriminalamt Pressestelle Virus Entfernen Sie sollten nie solche Nachrichten vertrauen, weil Polizei nie Sie über Ihre Verbrechen-Remotedly über Ihren Computer informieren würde. Es gibt offizielle Möglichkeiten, dies zu tun. Achten Sie darauf, dass Bundeskriminalamt Pressestelle Virus fragt die Geldstrafe bezahlen mit Ukash oder PaySafeCard Payment-Systeme. Das ist ein weiterer Punkt Ihrer Aufmerksamkeit zu schenken, da solche Methoden nie von den Behörden verwendet werden.

Bundeskriminalamt Pressestelle Virus Entfernung

Bundeskriminalamt Pressestelle Virus von Ihrem System entfernen werden soll, unmittelbar nach es zu bemerken. Wenn Sie mehr als ein Benutzerkonto haben und mindestens einer von ihnen nicht gesperrt wird, sollten Sie anmelden, um es und Scannen Sie Ihr System mit ein legitimes Programm, z. B. Spyhunter. Das Virus entfernt werden, und andere Benutzer Konten entsperrt.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bundeskriminalamt Pressestelle Virus removal instructions de Bundeskriminalamt Pressestelle Virus Entfernen

Hinterlasse eine Antwort